Nach den Viertelfinal-Hinspielen in der Champions League geht es am Donnerstag in der Europa League weiter. Aus deutscher Sicht ist dann natürlich vor allem die Partie zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Schalke 04 von Interesse. Während die übrigen deutschen Vertreter, Hertha BSC, der 1. FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach, bereits auf der Strecke geblieben sind, hofft man auf Schalke 20 Jahre nach dem Gewinn des UEFA-Cups durch die legendären Eurofighter auf den zweiten internationalen Titel der Vereinsgeschichte, der gleichbedeutend mit der Qualifikation für die nächstjährige Champions League wäre.

Bevor man darüber nachdenken kann, gilt es für Schalke aber noch einige Hürden zu überspringen. Und schon das Duell mit Ajax dürfte für S04 alles andere als einfach werden. Der niederländische Rekordmeister verfügt zwar nicht mehr über Weltklasse-Niveau wie noch in den 90er-Jahren, stellt aber dennoch eine starke Mannschaft.

Bei vielen Buchmacher steht die Partie zwischen Ajax und Schalke im Mittelpunkt der Viertelfinal-Hinspiele. So auch bei Bwin, wo sich jeder Kunde unter gewissen Voraussetzungen eine Freebet in Höhe von zehn Euro für das Spiel in der Amsterdam Arena sichern kann. Wie genau das funktioniert, erklären wir nachfolgend.

Voraussetzungen unbedingt beachten

Jeder Kunde von Bwin mit gültigem Wettkonto kann an der Aktion teilnehmen und sich eine Freiwette sichern, indem auf das Spiel Ajax gegen Schalke zunächst eine qualifizierende Echtgeld-Wette mit einem Einsatz von 20 Euro oder mehr platziert wird.

Damit eine Wette als qualifizierend gilt, muss nicht nur der Einsatz entsprechend ausfallen, sondern es muss sich auch zwingend um eine vor Spielbeginn abgegebene Wette handelt. Darüber hinaus sind nur Einzelwetten auf den Markt 1X2 qualifizierend. Wetten auf andere Märkte, Wetten mit niedrigerem Einsatz, nach Spielbeginn abgegebene Live-Wetten und Kombi- bzw. Systemwetten werden von der Aktion hingegen nicht umfasst. Ebenso wenig Wetten, die mit der Cash-Out-Funktion vorzeitig ausgewertet werden.

Freebet wird automatisch gutgeschrieben

Wurden alle Vorgaben erfüllt, schreibt Bwin dem Kundenkonto bis spätestens 15 Minuten nach Spielbeginn automatisch eine Live-Freebet im Wert von zehn Euro gut. Ob die qualifizierende Wette richtig oder falsch ist, spielt für die Gutschrift der Freebet keine Rolle. Den ganzen Bwin Review finden sie hier: www.sportwetten-online.com/wettanbieter/bwin

Die Freebet steht dann sofort, allerdings nur bis zum Ende des Spiels zur Verfügung. Allzu lange sollte man daher mit der Verwendung nicht zögern.

Wie meist bei Aktionen dieser Art zahlt Bwin bei einer richtigen Freebet nur den erzielten Nettogewinn, nicht aber den Wert des Einsatzes zurück. Mehr über bwin erfahren Sie auf Sportwetten-online.com.